Wir schaffen Lebensräume.

Überbauungsplan Dorfzentrum Jonschwil SG

Überbauungsplan Dorfzentrum Jonschwil SG

Politische Gemeinde Jonschwil | Sondernutzungsplanung

Bearbeitungszeitraum: 2012 – 2013 | Ansprechpartner: Armin Meier

Herausforderung

Das Planungsgebiet im Zentrum Jonschwils ist der mit Ortsbildschutz überlagerten Kernzone zugewiesen. Zugleich ist es der Standort eines erfolgreichen Käseproduzenten. Dieser Betrieb benötigt zusätzliche Flächen für die Administration und möchte seine Erschliessung verbessern. Aus diesem Grund sollen längerfristig mehrere alte Gebäude abgebrochen und durch Neubauten ersetzt werden. Diese Nutzungsansprüche sollen mit den Anforderungen an das Ortsbild vereint werden.

Lösung

In einem ersten Schritt hat Strittmatter Partner AG zusammen mit den Eigentümern und der kantonalen Denkmalpflege Varianten der zu ersetzenden Einzelbauten entwickelt. Dabei galt es die Nutzungsansprüche des Käsereibetriebes ebenso zu berücksichtigen wie die Anforderungen des Ortsbildschutzes oder des Verkehrs. Unsere Fachleute für Städtebau, Architektur, Verkehrsplanung und Umwelt (Lärm) haben ein Konzept entwickelt, das von allen Beteiligten getragen wird und die Basis für die rechtliche Sicherung im Überbauungsplan ist.

Fazit

Auch kleine Entwicklungsgebiete können komplexe Fragen aufwerfen. Dies wird mit der Strategie einer stärkeren Innenentwicklung immer häufiger vorkommen. Die Möglichkeit, alle Fragen aus einer Hand klären zu können, ermöglicht es auch solche Herausforderungen «schlank» zu meistern.

Jonschwil-Überbauungsplan-Dorfzentrum

zurück