Wir schaffen Lebensräume.

Revision der Ortsplanung Uzwil SG

Revision der Ortsplanung Uzwil SG

Politische Gemeinde Uzwil | Ortsplanung

Bearbeitungszeitraum: 2007 – 2013 | Ansprechpartner: Armin Meier

Herausforderung

Uzwil verändert sich vom Industrie- zum Technologiestandort. Welchen Ansprüchen muss die Ortsplanung entsprechen, damit diese Veränderung unterstützt werden kann? Wie können alle Entscheidungsträger in diesen Prozess eingebunden werden? Wo sind in der Ortsplanung Schwerpunkte zu setzen und welche Themen haben eine geringere Bedeutung?

Lösung

Die Strategische Ausrichtung wurde in einem partizipativen Prozess zusammen mit Vertretern der Bevölkerung, der Unternehmen und der Vereine geklärt. Die Planung wurde durch eine Begleitgruppe ergänzt und Zwischenresultate generiert. Hauptelement der Ortsplanung ist eine Richtplanung, die die Entwicklungsstrategie für alle relevanten Sachbereiche definiert. Auf deren Grundlage erfolgte nicht nur die Teilrevision der Nutzungsplanung, sie setzt auch Schwerpunkte in Bezug auf die Infrastrukturplanung.

Fazit

Die Strategieentwicklung brachte einige Freistellungsmerkmale zum Vorschein. Deren Stärkung bringt der Gemeinde Uzwil Vorteile im Wettbewerb um attraktive Arbeitsplätze und Bewohner. Sie sind die Basis für eine aktive Entwicklungspolitik, die darin besteht, positive Projekte zu initiieren und zu unterstützen, aber auch unerwünschte Entwicklungen zu verhindern.

Uzwil-Ortsplanung

zurück