Wir schaffen Lebensräume.

Offener Wettbewerb | Strandbad Bruggerhorn, St. Margrethen

Die Gemeinde St. Margrethen beabsichtigt, die bestehenden Infrastrukturen des Strandbades Bruggerhorn durch einen zeitgenössischen Neubau aufzuwerten. Die ca. 50-jährigen Bauten des Garderobentraktes, des Kioskgebäudes (mit Restaurant) und die Sanitäranlagen des Campingbereichs sind in die Jahre gekommen und sollen ersetzt werden. Ziel ist es, einen zukunftsfähigen, nachhaltigen und wirtschaftlichen Badebetrieb zu erhalten. Die Gestaltung des Freiraumes ist von wesentlicher Bedeutung.

Das Wettbewerbsprogramm mit weiteren verbindlichen Informationen kann unter www.simap.ch oder unter www.stmargrethen.ch eingesehen werden. Die Gemeinde St. Margrethen und die Strandbadkommission freuen sich auf spannende Projekteingaben von qualifizierten Architektur- und Landschaftsarchitekturbüros.

Den Zugang zum FTP-Server mit weiteren Grundlagedaten (AV-Daten, Infoplan etc.) wird Ihnen nach dem Erhalt der Anmeldung und des Depots via Mail zugestellt. Das Depot von CHF 500.- wird Ihnen bei vollständiger und termingerechter Abgabe aller Unterlagen zurückerstattet. (vgl. Kap. 2.5.2)

Wettbewerbprogramm

Anmeldeformular

 

zurück